Multimedia Night 2019 Multimedia Night 2019

Die erste Multimedia Night fand dieses Jahr am 29. November 2019 im Plaza Klub in Zürich statt.

Der Event stand unter dem Motto «Digital Jungle» und widerspiegelte die bunte Vielfalt des Joint-Degree-Studiengangs Multimedia Production. Unser breites Spektrum an Wissen, Erfahrungen und multimedialen Erzeugnissen wurde an der Multimedia Night den Studierenden, den Dozierenden und Jurymitgliedern präsentiert.

Wir danken allen für ihr Kommen und die Mithilfe. Dank euch war die Multimedia Night ein voller Erfolg!

Hier einige Impressionen des Abends.









Programm


Pre-Event 16.00 Door Opening Major Introduction: Explore the Jungle
(nur 1. und 3. Semester)

18.00 Door Opening Multimedia Night
Food & Drinks
19.30 Start Award Show: Best of Digezz & Bachelor Theses
23.00 After Party «Plaze to be»








Major Introduction


Der Pre-Event «Explore the Jungle» lädt Studierende aus dem ersten und dritten Semester ein, die sieben Majors des Studiengangs in einer lockeren Atmosphäre kennenzulernen.
Dozierende, Modulverantwortliche und Studierende, die das jeweilige Major aktuell absolvieren, werden am Event anwesend sein und gewähren einen Einblick in die Modulinhalte.









Award Show


Nominierte Digezz-Beiträge 2019

Aus den kreativsten, innovativsten und ausgefallensten Digezz-Projekten wurden zehn Arbeiten für den Digezz-Award nominiert.





Die Gewinner des Digezz-Awards

Folgende vier Projekte wurden an der Multimedia Night 2019 mit einem Digezz-Award ausgezeichnet:


Sparprogramm.FM
von Pascal Albisser und Alex Kälin
ausgezeichnet von Hannes Britschgi

We Truly – Das Magazin der Exfreunde
von Jessica Auer
ausgezeichnet von Miriam Wassmer

Wir haben geträumt
von Saskia Marty, David Marbach und Hannah Scharnagl
ausgezeichnet von Nick Schneeberger

KleinkunstKabühne
von Alina Haag, Milena Steiner, Juliette Niedermaier, Luana Spinnler, Elif Soysal und Nico Stähli
ausgezeichnet vom Publikum




Die Digezz-Jury

Folgende Fachjury vergibt drei Preise an ihre Favoriten:


Hannes Britschgi

Hannes Britschgi
Leiter der Ringier-Journalistenschule

Miriam Wassmer

Miriam Wassmer
Stellvertretende Leiterin Kommunikation bei
SBB Cargo

Nick Schneeberger

Nick Schneeberger
MMP Absolvent, Selbstständiger Webentwickler und Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Graubünden





Nominierte Bachelorarbeiten 2019

Erstmalig werden auch Bachelorarbeiten ausgezeichnet. Zwölf Nominierte haben die Chance auf eine Auszeichnung in den Kategorien «Interaktion» und «Narration».





Die Gewinner der Bachelor-Preise

Folgende zwei Bachelorarbeiten wurden an der Multimedia Night 2019 ausgezeichnet:


Krisen- und Kriegsberichterstattung
von Aline Sloksnath
ausgezeichnet in der Kategorie «Narration»

Die Implementierung von Augmented Reality in traditionellen Printmedien
von Fabian Sude
ausgezeichnet in der Kategorie «Interaktion»




Die Jury der Bachelorarbeiten

Ausgewählt und prämiert werden die Gewinner von folgender Jury:


Ulrike Mothes

Ulrike Mothes
Studienleiterin am Institut für Multimedia
Production (IMP) der Fachhochschule Graubünden

Matthias Künzler

Matthias Künzler
Leiter Forschung am Institut für Multimedia
Production (IMP) der Fachhochschule Graubünden

Thomas Hodel

Thomas Hodel
Leiter am Institut für Multimedia Production (IMP)
der Fachhochschule Graubünden














Kontakt


Organisiert von
Joint-Degree-Studiengang
Multimedia Production FHGR & BFH
Major Live Communication
Fachhochschule Graubünden
Pulvermühlestrasse 57
7004 Chur


Projektleitung
Sarah Dennler & Julia Huber, MMP17, Major Live Communication
sarah.dennler@stud.fhgr.ch
julia.huber@stud.fhgr.ch

OK-Team
Roland Köppel, Iliana Perera, Nadine Hinder, Rahel Buri, Svenja Mai



Kontakt Digezz
Prof. Thomas Weibel
Dozent
thomas.weibel@fhgr.ch



Kontakt Bachelorarbeiten
Dr. Ulrike Mothes
Studienleiterin
ulrike.mothes@fhgr.ch



Location
Plaza Klub
Badenerstrasse 109
8004 Zürich
plaza-zurich.ch





Fachhochschule Graubünden
Berner Fachhochschule